Sebadenitis

Flagge Polen
Informacje o sebaceous adenitis
po polsku

Was ist Sebadenitis?

Definition (aus „Klinik der Hundekrankheiten", 1997, ISBN 3432295421)

Sebadenitis: Erkrankung mit gestörter Verhornung, verursacht durch eine chronische granulomatöse Entzündung und schließlich Degeneration der Talgdrüsen. Folge sind progressiver Haarausfall und Seborrhoe, wobei als auffälliges Merkmal ganze Haarbündel samt der Haarwurzeln ausziehbar sind. Der Beginn ist oft am Schwanz und Kopf. Sebadenitis kommt in etwas unterschiedlicher Ausprägung beim Viszla, Pudel und Akita gehäuft vor. Die Ätiologie ist unklar, es werden Autoimmunvorgänge vermutet. Die Therapie richtet sich vor allem auf Hautpflege und Vermeidung von Sekundärinfektionen.

[Ätiologie ist die Lehre der Krankheitsursachen. Im weiteren Sinne auch für die Ursache selbst gebraucht.]

Sebadenitis
Detailfoto der Haut bei Sebadenitis,
© 1999 by Freie Universität Berlin, Tierklinik

Auf dem Detailfoto können Sie sehr genau die für Sebadenitis typischen schwarz umkrusteten Haarwurzeln erkennen.

                     Seitenanfang

  • Lesen Sie das FAQ mit den am häufigsten gestellten Fragen zu Sebadenitis.
  • Informieren Sie sich unter Berichte, wie es betroffenen Hunden ergangen ist und lesen Sie Artikel über Sebadenitis.
  • Schauen Sie die Fotos von kranken Hunden an.
  • Machen Sie mit bei der Mailingliste sebadenitis-de-l, hier tauschen sich Betroffene und Leute mit viel Erfahrung zu dieser Hautkrankheit aus.
  • Über die Links finden Sie zahlreiche Informationen zu Sebadenitis im Internet.
  • Unter Kont@kt finden Sie die E-Mail-Adressen für diese Website.

Warum diese Website?

Dieser Webauftritt enthält Informationen für Hundehalter, deren Hunde an Sebadenitis erkrankt sind. Sie möchte als Plattform rund um diese bisher nicht heilbare Hautkrankheit dienen.

Die Informationen über Sebadenitis werden von „normalen" Hundebesitzern zusammengetragen und dargestellt. Beiträge und Anmerkungen von Fachleuten sind uns jederzeit herzlich willkommen!

                     Seitenanfang

Wichtiger Hinweis

Für die hier aufgeführten Behandlungsmethoden können wir weder Garantie noch Verantwortung übernehmen. Sie sind als Anregung und als Information gedacht. Bitte beraten Sie sich mit dem Tierarzt Ihres Vertrauens!

                     Seitenanfang

Linie
Homepage | FAQ | Berichte | Fotos | Mailingliste | Links | Kont@kt | Impressum